Bericht: Zwischenlandung für China-Rückkehrer untersagt

Das Flugzeug der Bundeswehr mit Rückkehrern aus China an Bord darf nach einem Bericht der «Bild am Sonntag» nicht wie geplant in Moskau zwischenlanden. Ursprünglich sollte die Bundeswehrmaschine auf dem Weg nach Frankfurt/Main in Moskau aufgetankt werden, auch das Flugpersonal sollte wechseln. «Russland hat uns zwar den Überflug genehmigt. Aber eine Landung an den Moskauer Flughäfen wurde mit Verweis auf mangelnde Kapazitäten am Boden verweigert», bestätigte Oberst Daniel Draken, Kommandeur der Flugbereitschaft des Verteidigungsministeriums, der «BamS».

KategorienAllgemein