Carmelo Anthony: Schöne Überraschung: NBA-Profi schenkt alleinerziehender Mutter ein neues Auto

Erst im November vergangenen Jahres machte Carmelo Anthony wieder sportlich von sich reden, als er einen neuen Verein in der NBA fand. Mehr als ein Jahr nach seinem letzten Spiel nahmen die Portland Trail Blazers den 35 Jahre alten zehnmaligen Allstar unter Vertrag. Jetzt sorgte er auch in privater Hinsicht für Schlagzeilen. Der Profi-Spieler schenkte einer alleinerziehenden Mutter ein neues Auto.Wie „NBC Sports“ berichtete, tat sich der Profisportler, der neben seiner Sportkarriere mit seiner Firma Melo7 Tech Partners auch hauptsächlich junge Gründer unterstützt, für die Aktion mit dem Start-up -Unternehmen Getacar zusammen, einer Online-Plattform für Autoverkäufe.Sie überraschten die alleinerziehende Mutter aus Baltimore – die Stadt, in der auch Anthony aufwuchs – mit einem nagelneuen Mazda CX. Die konnte ihr Glück kaum glauben und brach in Tränen aus, wie in einem Video zu sehen ist. „Ich bin so dankbar“, schluchzte sie.Tochter der Beschenkten ist Fan von Carmelo AnthonyEndlich müsse sie keine Angst mehr haben, dass ihr Auto nicht anspringe. Oft habe ihr alter Honda Accord, Baujahr 1997, sie im Stich gelassen, sprang oft nicht an, wenn sie zur Arbeit, zum Arzt oder ihre Tochter zur Uni bringen musste. „Meine Mutter hat deswegen oft geweint“, erklärt die Tochter. Die ist übrigens ein riesiger Fan von Carmelo Anthony und spielt selbst Basketball, wie es heißt. Erst kürzlich erhielt sie ein Stipendium und spielt seitdem im Uni-Team der Mount St. Mary-Universität in Emmitsburg im US-Bundesstaat Maryland. Carmelo Anthony sei schon immer eine große Inspiration für sie gewesen. Das Start-Up-Unternehmen postete das Video von der Überraschung auf Facebook. „Dieses Auto ist eine große Hilfe“, so die beschenkte Mutter. „Es wird mich zu den Spielen meiner Tochter bringen, zur Arbeit und dafür sorgen, dass ich sicher bin und mir auch im Winter keine Sorgen mehr machen muss, dass der Wagen überhitzt.“Facebook-Post GetacarCarmelo Anthony war nicht persönlich bei der Übergabe dabei. Nach einem Spiel von einem Reporter auf die Geschichte angesprochen, erklärte er dem Bericht nach: „Wir haben eine Familie überrascht, die es wirklich gebraucht hat“, wird Carmelo zitiert. „Es ist ein tolles Gefühl, wenn du so etwas machen kannst und helfen kannst.“Quellen:“NBC Sports“, Facebook