Corona-Krise: „Als hätten viele noch nicht kapiert, worum es geht“

Der Soziologe Heinz Bude beobachtet Corona-Deutschland aus seiner Wohnung in Berlin-Pankow. Was er sieht? Eine Gesellschaft, die Schutz sucht. Und einige Ignoranten.

KategorienAllgemein