Habeck: Hartz IV muss „vom Kopf auf die Füße“ gestellt werden

Nach dem Urteil des Bundesverfassungsgerichts zu Hartz-IV-Sanktionen fordert der Grünen-Vorsitzende Robert Habeck eine grundlegende Reform. „Ich halte es für richtig, jetzt das System vom Kopf auf die Füße zu stellen“, sagte er den Zeitungen der Funke Mediengruppe vom Mittwoch. „Wir sollten eine Garantiesicherung einführen, die auf Anreiz, Ermutigung und individuelle Unterstützung setzt.“ Wer sich weiterbilde oder qualifiziere solle „Leistungsprämien“ bekommen.

KategorienAllgemein