Hollywood-Legende Kirk Douglas im Alter von 103 Jahren gestorben

Die Hollywood-Legende Kirk Douglas ist tot. Der aus Filmen wie „Spartacus“ und „20.000 Meilen unter dem Meer“ bekannte Schauspieler starb am Mittwoch im Alter von 103 Jahren, wie sein Sohn Michael Douglas im Onlinenetzwerk Facebook mitteilte. Kirk Douglas galt als einer der größten Darsteller der Filmgeschichte.“Mit unendlicher Trauer teilen mein Bruder und ich mit, dass Kirk Douglas heute im Alter von 103 Jahren von uns gegangen ist“, schrieb Michael Douglas, selbst ein weltberühmter Schauspieler. „Er war der Welt eine Legende, ein Schauspieler aus dem Goldenen Zeitalter des Films, der bis weit in seine Goldenen Jahre gelebt hat.“Der Sohn russischer Einwanderer war einer der letzten Überlebenden aus dem „Goldenen Zeitalter“ Hollywoods. Seinen Legendenstatus hatte der einstige Frauenschwarm durch eine Vielzahl von Rollen für die Ewigkeit erworben. Seine wohl bekannteste ist die des Titelhelden in „Spartacus“ (1960), Stanley Kubricks Monumentalfilm über den Anführer des Sklavenaufstands im antiken Rom.Douglas trat in mehr als 80 Filmen auf. Doch obwohl er über lange Zeit einer der populärsten Hollywoodstars war, bekam er – im Gegensatz zu seinem Sohn Michael – für keine seiner Rollen einen Oscar. Erst 1996 verlieh ihm die US-Filmakademie einen Ehren-Oscar für sein Lebenswerk.

KategorienAllgemein