Reichsbürger bedroht Jugendliche in Hannover auf offener Straße mit Gewehr

Ein sogenannter Reichsbürger soll in Hannover auf offener Straße zwei Jugendliche mit einem Gewehr bedroht haben. Spezialkräfte der Polizei nahmen den 44-Jährigen in der Nacht zum Dienstag in seinem nahen Wohnhaus fest, wie die Beamten in der niedersächsischen Hauptstadt mitteilten. Dabei fanden sie außer einem Gewehr auch ein Schwert sowie etwas Marihuana.

KategorienAllgemein